Herzlich Willkommen

Info,s mit Galerie

Interimscoach bleibt

1. FC Hersbruck Fabian Lämmermann trainiert „Zweite“.

 

HERSBRUCK - Nach der Trennung von Stephan Schmeller Ende Oktober hatten Julian Pawlik und Fabian Lämmermann die Geschicke der zweiten Fußballmannschaft des 1. FC Hersbruck bis zum Winter übernommen

(wir berichteten).

Letzterer wird nun auch in der Rückrunde der Saison 22/23 als Trainer der „Club“-Reserve fungieren, teilt der Verein mit. Nach internen Gesprächen zwischen Sportvorstand Hans Herrmann und Abteilungsleiter Fabian Lämmermann wurde entschieden, dass Fabian Lämmermann die derzeit auf dem vorletzten Platz der Kreisklasse 4 rangierende Mannschaft bis zum Saisonende trainieren wird.

Julian Pawlik wird weiterhin in seiner Funktion als Spielleiter zur Verfügung stehen und wird auch in der Rückrunde ein wichtiger Ansprechpartner bleiben.

Klassenerhalt das Ziel

In den letzten Jahren konnte Lämmermann bereits Erfahrungen im Jugendbereich sammeln und hatte hier den ein oder anderen Spieler der aktuellen Mannschaft unter seinen Fittichen. Ziel ist es, die Mannschaft aus dem Tabellenkeller zu führen und den damit verbundenen Klassenerhalt zu verbuchen.

vnp: 07.12.2022

1.FC Hersbruck 0